RUBIKS - StandardCube

 

  - Der original Zauberwürfel -

 

Lösung: RUBIKS -3x3x3

 


Für die Lösung des 3x3x3 Rubiks braucht man schon etwas mehr Geschick:

 

1. OBERE EBENE:

Auch hier sollte die erste Ebene kein Problem darstellen!

 

2. MITTLERE EBENE - Kanten positionieren:

Nachdem ihr in der zweiten Ebene die Mittelsteine in die mit der oberen Ebene übereinstimmenden Farbe gedreht habt, könnt ihr die Kanten der mittleren Ebene positionieren.

 

Es gibt zwei Varianten, je nachdem wie die Steine liegen.

 

Variante 1:

Variante2:

Für die dritte Ebene wird der Würfel nun auf den Kopf gedreht!

3. UNTRE EBENE:


3.1 Kanten Positionieren:

Zuerst müssen die Kantensteine auf die richtige Position. Mit den folgenden Zügen tauschen der rote und grüne Stein ihre Position.

3.2 Kanten Kippen:

Der zu kippende Stein liegt rechts-oben! Dabei tauschen die pinke und orangene Fläche ihr Position.

 

ACHTUNG: Wenn es zwischen durch etwas kaotisch aussieht nicht entmutigen lassen. Würfelposition beibehalten und die noch zu kippenden Kantensteine, durch drehen der nun oberen Ebene, in die rechte Position drehen und Züge erneut durchführen.

3.3 Ecken Positionieren:

Dabei liegt der farblich richtige Eckstein hinten-links! Mit den folgenden Zügen tauschen die orange markierten Steine ihre Position entgegen dem Uhrzeiersinn.

(Sollte noch keine Ecke richtig liegen führen sie die folgenden Züge einmal komplett durch)

3.4 Ecken Kippen:

Um die folgenden 8 Züge durchzuführen zu können muss der zu kippende Eckstein rechts-vorn liegen!

 

ACHTUNG: Zwischendurch kann es wie bei 3.2 etwas kaotisch aussehen! Würfelposition beibehalten und die noch zu kippenden Ecksteine, durch drehen der oberen Ebene, in die Position rechts-vorn drehen und die Züge erneut durchführen.

Hierzu kann es auch notwendig sein die 8 Züge für einen Stein zweimal hintereinander durchführen zu müssen.

FERTIG:-)

Besucherzaehler